Awareness Raising and Training Measures for the Istanbul Protocol in Europe




Ziel des Projekts ist es, die Kenntnis über die Anwendung des Istanbul-Protokolls, eines von den UN-angenommenen Handbuchs zur Untersuchung und Dokumentation von Fällen mutmaßlicher Folter und anderer Misshandlung, in Europa zu verbreiten.

Unter der Führung der Medizinischen Universität Wien wird hierzu eine Reihe von Trainingsmaterial entwickelt werden. Mittels einer Website und mehrerer öffentlicher Veranstaltungen wird dieses Material entsprechenden Experten zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird die Öffentlichkeit über den Fortschritt des Projekts mittels eines Newsletters informiert.

 

Lesen Sie mehr...